Verein zur Förderung der Kunst und Identität Hörgeschädigter

 

Wir wünschen allen einen guten Rutsch und ein schönes neues Jahr 2014!

Der Fise e.V. stellt sich vor

Der Verein wurde im Andenken an das Lebenswerk des gehörlosen Künstlers Albert „Fise“ Fischer (1945 – 2003) an den Weihnachtstagen im Jahr 2012 gegründet. Fise setzte sich Zeit seines Lebens für die Belange der Hörgeschädigten und Gehörlosen ein. Seine Arbeit soll Vorbild und Ansporn sein.

Der gemeinnützige „Verein zur Förderung der Kunst und Identität Hörgeschädigter – Fise e.V.“ (Vereinsregister München, Nummer 204635) hat sich zum Ziel gesetzt, hörbehinderte Künstler bei der Planung und Durchführung von Ausstellungen und öffentlichen Aktionen zu unterstützen.

Dabei steht vor allem der Gedanke der Inklusion im Vordergrund. Dies geschieht im Sinne der UN – Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen.

Darüber hinaus plant und organisiert der Fise e.V. Workshops und Kurse, die hörgeschädigten jungen Menschen dabei helfen, eine eigene Identität zu finden. Dabei hilft ihnen unter anderem die Gebärdenpoesie. Die teilnehmenden Kinder stellen mit Begeisterung fest, dass ihre Gebärdensprache auch ein Mittel zum Ausdruck von Gefühlen und Sehnsüchten sein kann und somit der gesprochenen Sprache ebenbürtig.

Kunst und Sprache – damit drückt der Mensch seine Identität aus.
Für hörbehinderte Menschen ist vor allem das Visuelle prägend. Die Kunst wird Ausdruck der Erfahrungen und Erlebnisse einer Welt, die sich vor allem im Stillen bewegt. Die Gebärdensprache ist ebenso ein visuelles Zeugnis einer eigenen Erfahrungswelt.

Der Fise e.V. möchte das Selbstbewusstsein der Hörbehinderten stärken, so wie es auch die Lebensaufgabe des Namensgebers Albert Fischer „Fise“ war.
Fise war ein großer Verfechter der Selbstbestimmung der Gehörlosen. Er verfasste unzählige Artikel für diverse Zeitungen und war ein gern gesehener, aber auch wegen seiner strikten Haltung gefürchteter Gast bei Podiumsdiskussionen und TV–Debatten.

Bitte unterstützen Sie den Fise e.V., denn starke und selbstbewusste Kinder sind ein Grundstein für eine bessere Zukunft!

.